Dein Gewinn

Du kannst aus deinem Problem aussteigen und eine Lösung finden, die zu dir und deinem Hund passt. 

Du kannst unbewusste Ressourcen entdecken und Fertigkeiten in dein Leben holen, die es dir ermöglichen, Herausforderungen mit deinem Hund besser zu bewältigen, deinen Hund wirksamer zu führen und deine Mensch-Hund-Beziehung zu optimieren.

Vom Problem zur Lösung

Manchmal stecken wir in einem Problem fest und finden nicht hinaus. Entweder fehlt uns das richtige Ziel oder wir wissen nicht, mit welchen Mitteln wir unser Problem lösen können. Manchmal hält uns auch etwas zurück. 

 

Im Coaching kannst herausfinden, wohin du gehen möchtest und was dich allenfalls zurückhält. Du kannst eine Lösung entdecken, die in deinem Einflussbereich liegt und die zu dir und deinem Hund passt.

Sichtweise ändern

Wie wir uns selbst und unsere Umwelt wahrnehmen, hat einen entscheidenden Einfluss auf unsere Gefühle, Handlungen und Entscheidungen. Mit unserer Wahrnehmung wirken wir nach aussen auf unseren Hund und beeinflussen oft unbewusst sein Verhalten.

 

Im Coaching kannst du deine Wahrnehmung reflektieren, Situationen anders bewerten und eine neue Sichtweise erlangen. Dadurch erweitert sich dein Handlungsspielraum und du kannst deine Situation bewusst positiv beeinflussen.

Die Mensch-Hund-Beziehung optimieren

Für eine harmonische Mensch-Hund-Beziehung braucht es einen zufriedenen Menschen und einen zufriedenen Hund. Und wenn sich Unzufriedenheit bemerkbar macht, lohnt es sich, die Beziehung zu überdenken.

Im Coaching kannst du die Beziehung zu deinem Hund aus verschiedenen Perspektiven betrachten und für dich herausfinden, was ihr für ein harmonisches Miteinander allenfalls noch brauchen könntet.

Das Beste aus sich rausholen

Um ein harmonisches Zusammenleben mit unserem Hund zu gestalten, brauchen wir Menschen bestimmte Fähigkeiten und Fertigkeiten. Manchmal glauben wir, etwas nicht zu können oder nicht zu sein. Uns ist dabei gar nicht bewusst, welches Potenzial in uns schlummert. Um dieses zu aktivieren, brauchen wir einerseits die Bereitschaft, genau hinzuschauen und uns weiterzuentwickeln, und andererseits einen Antrieb, also ein attraktives Ziel, einen Sinn, Motivation, Energie und Leidenschaft. 

Im Coaching kannst du dein unbewusstes Potenzial entdecken und herausfinden, wie du dieses allenfalls aktivieren und in dein Leben holen kannst. 

Veränderungen umsetzen

Manchmal erkennen wir, dass wir etwas ändern müssen, kommen aber einfach nicht ins Handeln. Die Scheu vor Veränderungen und die Befürchtung, etwas zu verlieren, halten uns zurück. Und manchmal fehlt uns das richtige Ziel, das uns begeistert und motiviert.

Im Coaching kannst du für dich Strukturen und Bedingungen schaffen, die es dir ermöglichen, die gewünschten oder notwendigen Veränderungen leichter umsetzen zu können. 

  • Lösungsorientiert denken und handeln

  • Förderliche Sichtweisen und Einstellungen entwickeln

  • Einem selbstbestimmten und motivierenden Ziel folgen

  • Systemische Zusammenhänge und Wechselwirkungen erkennen

  • Sich selbst reflektieren und das Bewusstsein erweitern

  • Blockaden auflösen und Ressourcen entdecken

  • Systemverträgliche und nachhaltige Lösungen finden

  • Selbstwirksamkeit erfahren

  • Hen eigenen Handlungs- und Entscheidungsspielraum erweitern

  • Stärkung der Resilienz

  • Stärkung und Entwicklung einer Stresskompetenz

  • Förderung von Achtsamkeit und Empathie

  • Entwicklung eines konstruktiven Umganges mit Veränderungen

  • Die Fähigkeit, Veränderungen umzusetzen oder einen Neubeginn zu wagen

  • Die Entwicklung eines guten Konflikt- und Krisenmanagements

  • Erhöhung der eigenen Leistungsfähigkeit

  • Entwicklung eines Verständnisses für das eigene Leben

  • Entwicklung von Selbstbewusstsein und Selbstliebe

Besserer Umgang mit Stress 

Stress kann eine erhebliche Auswirkung auf die Mensch-Hund-Beziehung haben. Er beeinflusst auf beiden Seiten Fühlen und Verhalten und verhindert Lernen, Entwicklung und Freude. Stress hat mit unserer Wahrnehmung und Bewertung sowie mit unserer Selbsteinschätzung zu tun.

Im Coaching kannst du für dich reflektieren, wie du mit Anforderungen umgehst. Du kannst deinen eigenen Anteil am Stressgeschehen erkennen und herausfinden, wie du Stress verhindern oder reduzieren kannst. 

Selbstbewusstsein erlangen

Selbstbewusstsein bedeutet, sich selbst bewusst zu sein. Unser Selbstbewusstsein hat einen grossen Einfluss auf das Verhalten unseres Hundes. Nur wenn wir wissen, wer wir sind, was wir können und wofür wir uns einsetzen, kann sich der Hund an uns orientieren. Dann können wir auch die Herausforderungen mit unserem Hund besser meistern.

Im Coaching kannst du Klarheit über dich selbst, deine Bedürfnisse und Werte gewinnen. Du kannst ein Selbstbewusstsein erlangen und zu einer Leitfigur für deinen Hund werden.

© 2019 by Melinda Wirth / Impressum & Datenschutzerklärung