Philosophie

FindHundGlück ...

... steht für Vertrauen, Respekt und eine gewaltfreie Hundehaltung

... setzt sich für das Wohl von Mensch und Hund ein

... fördert einen bewussten und achtsamen Umgang

mit dem Hund und mit sich selbst

... verbessert die Beziehung zwischen Mensch und Hund

... erhöht den Spass-Faktor in der Hundehaltung

... ermöglicht nachhaltige Veränderungen

FindHundGlück ist kein Hundetraining. Es verfolgt einen anderen, jedoch ebenso wichtigen Ansatz. Es richtet den Fokus primär auf den Menschen und berücksichtigt systemische und psychologische Faktoren, die einen entscheidenden Einfluss auf die Mensch-Hund-Beziehung und das Verhalten des Hundes haben.

 

Wir Menschen sind alle Teil eines Systems, das uns von klein auf prägt und das unsere Wahrnehmung, Bedürfnisse, Erwartungen, Einstellungen, Entscheidungen und Verhaltensweisen beeinflusst. Diese Dinge haben wiederum einen entscheidenden Einfluss auf das Wohlbefinden und Verhalten unseres Hundes. Sie entscheiden beispielsweise darüber, welchen Hund wir in unser Leben holen, ob wir uns über Hunde informieren, welche Funktion und Bedeutung der Hund in unserem Leben hat, wie wir mit unserem Hund kommunizieren, wie wir ihn erziehen, wie wir die Beziehung zu ihm gestalten und wie wir mit Herausforderungen und Misserfolgen umgehen. Sie beeinflussen aber auch unsere Gefühle, unsere Wirkung auf den Hund und unsere Führungsqualitäten. Sie entscheiden darüber, wie selbstbewusst und souverän wir sind und ob sich der Hund uns anvertraut und uns als Leitperson respektiert. 

 

Die Vision von FindHundGlück ist eine Welt, in der sich Mensch und Hund mit Respekt begegnen und Hunde als das wahrgenommen und behandelt werden, was sie sind: soziale und individuelle Lebewesen mit Bedürfnissen und Gefühlen.

 

Um dem Hund mit Respekt zu begegnen, bedarf es eines Verständnisses für das Wesen des Hundes und für seine Bedürfnisse.

 

Damit der Hund dem Menschen Respekt entgegenbringen kann, muss der Mensch sich selbst respektieren, ein Selbstbewusstsein entwickeln, die Fähigkeit erlangen, gut für sich selbst zu sorgen und wissen, wie er den Hund liebevoll und wirksam zugleich führen kann.

 

Um einen Hund liebevoll und wirksam führen zu können, braucht es nicht nur Wissen und Können, sondern auch Einstellungen und Verhaltensweisen, die dem Wohl des Mensch-Hund-Teams dienen. Dazu gehören unter anderem Achtsamkeit, Empathie, die Fähigkeit, sich selbst zu reflektieren und eine verbindende Beziehung aufzubauen und die Bereitschaft, Verantwortung für sich und den Hund zu übernehmen und aus seinen Fehlern zu lernen.

 

Es ist auch wichtig, sich der eigenen Themen bewusst zu werden und diese zu lösen, damit eigene ungelöste Konflikte und ungestillte Bedürfnisse nicht auf den Hund oder andere Lebewesen übertragen werden.

 

Bei all diesen Punkten setzt FindHundGlück an. Es unterstützt Hundehalter dabei, sich selbst und ihre Mensch-Hund-Beziehung zu reflektieren, achtsamer, empathischer und bewusster mit sich selbst und mit dem Hund umzugehen, Einstellungen und Verhaltensweisen zu entwickeln, die dem Wohl des Mensch-Hund-Teams dienen und eine Beziehung zu ihren Hunden aufzubauen, die geprägt ist von gegenseitigem Respekt und Vertrauen.

FindHundGlück vertritt die Überzeugung, dass Hundehalter das Verhalten ihres Hundes positiv beeinflussen und unerwünschte Verhaltensweisen des Hundes vermeiden können, wenn sie sich ihrer eigenen Verhaltensweisen, Einstellungen und ihrer Aussenwirkung bewusst werden und diese so gestalten, dass sie dem eigenen Wohl und dem Wohl des Hundes dienen. Einstellungen und Verhaltensweisen lassen sich verändern. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Bereitschaft, genau hinzuschauen und an sich selbst etwas zu verändern.

 

FindHundGlück kann auch als Ergänzung zum Hundetraining eingesetzt werden und es kann bei bestimmten Themen wirken, für die das Hundetraining nicht ausgelegt ist oder für die im Hundetraining nicht genug Zeit und Raum vorhanden ist. Zudem wirkt es prophylaktisch, so dass es gar nicht erst zu Problemen in der Mensch-Hund-Beziehung kommt.

© 2019 by Melinda Wirth / Impressum & Datenschutzerklärung