IMG_1835_edited.jpg

Über mich

Mein Ziel ist es, Hundehalter darin zu unterstützen, eine nachhaltige Lösung für ihre Themen zu finden und ein glückliches und entspanntes Leben mit ihren Hunden zu führen.

"Das Glück deines Lebens

hängt von der Beschaffenheit

deiner Gedanken ab."

 

Marc Aurel

Hallo liebe Hundefreundin / lieber Hundefreund! 

Ich freue mich, dass du zu mir gefunden hast! Und dass dir deine Beziehung zu deinem Hund genauso wichtig ist wie mir und ich dich dabei unterstützen darf, ein glücklicheres und entspannteres Leben mit deinem Hund zu führen! 

Ich unterstütze dich wertschätzend und einfühlsam bei emotionalen Themen und Sorgen rund um den Hund und fördere dich darin, neue Sichtweisen auf dein Thema zu erlangen, Ressourcen zu entdecken und Fertigkeiten in dein Leben zu holen, mit denen du die Beziehung zu deinem Hund und das Verhalten deines Hundes positiv beeinflussen kannst. Ich helfe dir herauszufinden, was dich bislang davon abhielt, eine glückliche und erfüllende Beziehung mit deinem Hund zu führen und wo du ansetzen kannst. Zudem unterstütze ich dich dabei, mit unveränderlichen Situationen einen besseren Umgang zu finden.

 

Respekt, Vertrauen, Diskretion und Freiwilligkeit bilden für mich die Basis der Zusammenarbeit.

Ich bin Melinda Wirth, 

1973 geboren und lebe mit meinem Ehemann und unserer 3-jährigen Tibet Terrier-Hündin Alisha im schönen Zürcher Weinland. Um meine Qualifikationen zu erweitern, habe ich während meiner beruflichen Tätigkeit als Ärztin beim Coaching Institut Living Sense eine Ausbildung zum Integral Coach CIS und zum diplomierten Stress-, Resilienz-, Persönlichkeits- und Life-Coach CIS absolviert. Das Konzept des integralen Coachings hat mich von Beginn weg fasziniert, da es zu meiner Überzeugung passt, dass jeder Mensch nur aus seinen eigenen Zielen, Ressourcen und Lösungswegen nachhaltige Erfolge erzielen kann. Ich habe das wertvolle Potenzial des integralen Coachings kennengelernt und dahinter einen grossen Gewinn für Hundehalter und Hundehalterinnen gesehen. Im Rahmen meiner Diplomarbeit habe ich eine fachliche Abhandlung zum Thema "Mögliche Gewinne von integralem Stress-, Resilienz-, Persönlichkeits- und Life-Coaching bei Hundehaltern und Hundehalterinnen" verfasst. ​Die fachliche Abhandlung hat gezeigt, dass es vor allem psychologische Faktoren sind, die die Qualität der Mensch-Hund-Beziehung beeinflussen. Es sind dies beispielsweise Einstellungen, Erwartungen, Ängste und eigene Bedürfnisse.

Mit FindHundGlück

habe ich meine Liebe zu Hunden und meine Freude, Menschen in ihrer Entwicklung zu unterstützen, verbunden. Ich habe FindHundGlück gegründet, weil ich glaube, dass es für ein glückliches und zufriedenes Leben mit dem Hund nicht nur Wissen und Können braucht, sondern auch eine innere Haltung, die dazu führt, dass der Hund uns respektieren und vertrauen kann. Diese innere Haltung können wir erreichen, wenn wir wissen, wohin wir wollen, wofür wir uns einsetzen, was wir und der Hund brauchen, wer wir sind und was wir können.

Ich bin überzeugt davon, 

dass Hundehalter das Verhalten ihres Hundes positiv beeinflussen und unerwünschte Verhaltensweisen des Hundes vermeiden können, wenn sie sich ihrer eigenen Verhaltensweisen, Einstellungen und ihrer Aussenwirkung bewusst werden und diese so gestalten, dass sie dem Wohl des Mensch-Hund-Teams dienen. Einstellungen und Verhaltensweisen lassen sich verändern. Voraussetzung hierfür ist jedoch die Bereitschaft, an sich selbst etwas zu verändern.

 

Erfolg bedeutet nicht, immer das Richtige zu tun, sondern zu erkennen, wenn es Zeit ist, einen neuen Weg einzuschlagen.

 

© 2019 by Melinda Wirth / Impressum & Datenschutzerklärung